Film – von Super-8 bis 35 mm

Was bedeuten die Zahlen bei einem Grau- (ND-) Filter?

Die Bezeichnung für die Stärke von Graufiltern ist nicht einheitlich. Im professionellen Film- und Video-Umfeld ist meist der ND-Wert („Neutrale Dichte“) angegeben, während klassische Fotofilter meist durch den Filterfaktor („Verlängerungsfaktor“) gekennzeichnet werden. Das Ergebnis ist jedoch immer das selbe: Neutrale Dichte Filterfaktor Verminderung der Lichtmenge [...]

ARRIFLEX 16ST: Wie ist der Stromanschluss beschaltet?

Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer Arriflex 16St. Diese wurde zwar mit einem Spiralkabel für den Akkuanschluss geliefert aber leider ohne Akku. Kameraseitig ist klar aber der 4polige runde Stecker gibt mir Fragen auf, wie dieser anzuschließen ist. Oder gibt’s noch passende Buchsen? Der Kameramotor ist ein 8 Volt Motor. Muss ich beim Akkukauf auch auf die M-Ampere bzw Ampere achten? [...]

Pulsierende Lichtquellen bei Filmaufnahmen

Die meisten Beleuchtungskörper werden mit 230 V-Wechselstrom betrieben. In Deutschland beträgt die Netzfrequenz 50 Hertz, wodurch der Stromfluss 100 mal in der Sekunde, nämlich bei jedem Nulldurchgang, kurzzeitig unterbrochen wird. Helligkeit einer Lampe in Abhängigkeit zur Welchselstromphase. Wendel von Temperaturstrahlern sind viel zu träge, um auf diese Stromunterbrechung zu reagieren**. [...]

Drehen mit 24p: Wie kann man Lichtflickern vermeiden?

Bei Aufnahmen mit 24p habe ich bei der Canon EOS C100 bemerkt, dass bei manchen Motiven ein dunkler Balken durchs Bild läuft. Woran liegt das und wie lässt es sich vermeiden? Die allgemeine Formel für die Wahl der Standard-Belichtungszeit lautet: Bei 24 B/Sek. liegt damit die optimale Belichtungszeit bei 1/48 Sekunde. Prinzipiell ist dieser Wert völlig korrekt. Leider passt er nicht ganz zur [...]

Wie funktioniert das Greiferwerk einer Filmkamera?

Das Greiferwerk (Movement) ist das Herz einer Kamera. Es transportiert nicht nur den Film, sondern ist auch für dessen exakten Stopp verantwortlich. Dabei reicht es nicht aus, den Transport einfach nur anzuhalten. Vielmehr muss gewährleistet sein, dass jedes Einzelbild hundertprozentig genau positioniert vor dem Bildfenster stehen bleibt. Die Toleranzen betragen hierbei etwa 1/2000 der [...]
1 2 3 4 5 6