Licht

Wie hoch darf eine Sicherung belastet werden?

Die maximale Belastbarkeit einer Sicherung lässt sich wie folgt berechnen: Netzspannung (Volt) x Nennwert d. Sicherung (Amperé) = Max. Anschlusswert (Watt) Beispiel: 230V x 16A = 3680 W Das Ergebnis ist allerdings ein Idealwert, der in der Praxis  nicht erreicht wird. Zunächst gilt dieser Wert ausschließlich für ohmsche Lasten, z.B. Glühlampen. Bei Anschluss  induktiver Lasten – [...]

Unfälle vermeiden: Wie stark darf ein Kabel belastet werden?

Faustformel für Kabellängen bis zu 50 Metern: Pro Kilowatt Anschlussleistung wächst die Stromstärke um etwa 5 Amperé. Die Belastbarkeit eines elektrischen Anschluss- oder Verlängerungskabels ist in erster Linie vom verwendeten Leiterquerschnitt, der Netzspannung und der Kabellänge abhängig. Die nachstehende Tabelle gilt für Kabellängen bis etwa 50 Meter. Berücksichtigt wurde ein [...]

Unfälle vermeiden: Wie verkabelt man einen Scheinwerfer richtig?

Verlegen Sie Kabel immer von der Steckdose zur Leuchte. Das größte Unfallpotential am Set sind alle Arten von Kabel. Nicht genug, dass man darüber stolpert, meist kommt es dabei zu einem „Dominoeffekt“. Die angeschlossene Leuchte fällt um und landet erfahrungsgemäß immer genau dort, wo sie den größten Schaden anrichtet. Verwenden Sie darum am besten auch bei Innenaufnahmen schwere [...]

Was versteht man unter Farbtemperatur?

Weißes Licht gibt es nicht. Es ist das Ergebnis vieler verschiedenfarbiger, sich überlagernder Lichtstrahlen in einem Wellenlängenbereich von 400 bis 700 Nanometern. Je nach Art der Lichtquelle kann die spektrale Zusammensetzung, also das Mischungsverhältnis zwischen den einzelnen Farben variieren, ohne dass das Auge einen sichtbaren Farbstich wahrnimmt. In der Praxis erkennbar ist das [...]
1 2 3